Talentschuppen

Praxis für     Begabtenförderung

Qualitätsstandards


Partizipation

  • Erwachsene, Jugendliche und  Kinder, die meine Leistungen in Anspruch nehmen, werden in den Prozess der Beratung und Förderung miteinbezogen.
  • Alle Beteiligten bringen ihre Beobachtungen, Fähigkeiten und Kenntnisse in den Prozess ein und sind somit mitverantwortlich für den Erfolg.

Professionalität

In der Arbeit mit Menschen ist es unmöglich, Erfolge zu garantieren. Doch sollten gemeinsam vereinbarte Ziele überprüfbar sein, indem

  • eine individuelle Strategie erarbeitet wird,
  • Erfolgsindikatoren formuliert werden,
  • Dauer der Maßnahmen abgestimmt werden
  • und am Ende des Zeitraumes eine Evaluation stattfindet.

Wissenschaftlichkeit

  • Die angebotenen Testverfahren sind aktuell normiert und  für hochbegabte, hochsensible und Kinder mit Teilleistungsstörungen geeignet (keine Deckeneffekte).
  • Förderempfehlungen für Kita und Schule sind auf die aktuelle Bildungslandschaft und auf Grundlage aktueller Gesetzeslage zugeschnitten.
  • Fortbildungen und Vorträge werden zielgruppenspezifisch abgestimmt.